Sonntag, 26. April 2015

Der Garten wartet auf Regen

 
Wasser marsch!
Eine alte Bauernregel sagt: "April trocken, lässt Keime hocken".
Wir hatten lange keinen Regen und ich bin froh, dass ich mich, neben einigen Regenwassertonnen, aus einer großen Regenwasserzisterne ( etwa 7 cbm ) bedienen kann.
Noch hält sich das Gießen in Grenzen, aber ich muss trotzdem täglich zur Gießkanne greifen.
Rhabarber, Erdbeeren, Salat, frisch gepflanzte Stauden und Sträucher wollen versorgt werden.
 


Natur am Teichrand!



Frosch "Amadeus" hält mit Argusaugen Wache über die Kinderstube der kleinen Molche.



Hoffentlich bleiben die Blüten dieses Zierapfels noch ein bisschen geschlossen, denn es könnten  frostige Nächte kommen.



Ein tüchtiger Regenschauer und die Bauernpfingstrosen öffnen ihre knallroten Blüten.



Der "Gute Heinrich".
Ein vergessenes "Unkraut" startet frisch in den Frühling.
Man kann ihn wie Spinat zubereiten. Er enthält viel Eisen und Vitamin C.



Diese Wald-Glockenblume erfreut uns schon seit Jahren mit ihren attraktiven Blüten und sie ist ein Anziehungspunkt für viele Insekten.



Über diese Duftnessel freue ich mich besonders. Ich habe sie vergangenen Herbst in Do/Mi/s Garten entdeckt. (Post: "Endlich Regen" Juni 2014)
Ich hoffe, dass sie zu einem stattlichen Strauch heranwächst und von vielen Hummeln und Bienen besucht wird.



Eine Wiesen-Schlüsselblume, die sich ein sonniges Plätzchen in Teichnähe ausgesucht hat.



Was könnte das sein?
Künstlerin Natur malt mit Pastellfarben.



Auch unser Boskoop wartet auf Regen und wird dann sicher in voller Blüte da stehen!



Das Blätterdach unserer, vor 30 Jahren selbst gesäten Linde, spendet im Sommer reichlich Schatten und versorgt uns mit Ihren Blüten, die wir gerne als Tee verwenden.



Kellerkinder!
Langsam dürfen sich Oleander, Lorbeer, Kamelien, Fuchsien, Zitrus- und Feigenbäumchen an die frische Luft gewöhnen.
Noch werden sie im Schatten gehalten, aber nach 2 - 3 Wochen können die meisten in der Sonne stehen und müssen nicht mehr beschattet werden.
Ich hoffe, dass es die kommenden Nächte keinen Frost mehr gibt!
Ansonsten heißt es: Wieder ab in den Keller!



.....und jetzt werde ich wieder zur Gießkanne greifen und meine Zöglinge versorgen!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Helge,
    ja unser Garten wartet auch auf Regen und jetzt haben wir Montagabend und überall scheint es zu regnen, nur bei uns kam bis jetzt noch kein nennenswerter Niederschlag herunter. Er scheint um uns wieder einen Bogen zu machen. Ich hoffe ihr hattet da mehr Glück. Jetzt bleibt wieder die Hoffnung auf die Nacht.
    Das Bild vom Lindenbaum und der Blick auf dein Tulpenbeet ist sehr schön. Auch Gänseblümchen sind toll, sie werde oft viel zu wenig beachtet. Ich mag so richtig schöne Gänseblümchenwiesen unter Obstbäumen. Das sieht dann immer herrlich aus, wenn alles blüht.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doris,
      bin eben aus dem Garten rein gekommen und habe Deinen Kommentar gelesen. Danke dafür!
      Ja, bei uns ist leider auch kein nennenswerter Regen gefallen. Allerdings, vom Westen kommen schwarze Wolken, die vielleicht mal den Weg zu uns finden. Wir kriegen da leider auch immer sehr wenig ab.
      Mein Mann sagte mir eben, dass ich Dir sagen soll, dass es heute Nacht auch bei euch regnen wird. Meistens hat er recht, aber nicht immer! (;o)
      Liebe Grüße schickt Dir,
      Helge

      Löschen
    2. Hallo liebe Helge,
      jaaaa er hatte recht. Es hat Montag die ganze Nacht geregnet.
      Jetzt konnte ich mich die letzten 2 Tage richtig im Garten austoben.
      Es war aber auch dringend nötig. Nun hoffen wir mal, dass es nicht wieder so lange trocken bleibt, wo doch jetzt alles so schön austreibt.
      Ich wünsche euch schöne Tage im Garten.
      Viele liebe Grüße Doris

      Löschen
    3. ....das freut mich aber ganz doll!
      Wir haben auch tüchtig Wolken geschoben, damit ihr auch ´was abbekommt! Allerdings haben wir zu doll geschoben, denn bei uns hat es nur 5 l geregnet. (:- ( Trotzdem, ich bin zufrieden. Konnte heute auch schön was im Garten machen. Es hat nicht mehr so gestaubt! Morgen geht´s weiter!
      Liebe Grüße schickt Dir, Helge

      Löschen